Profilwalzen zur Herstellung von Langprodukten

Profilwalzen für Fein- und Mittelprofilstraßen, große Profilstraßen, Rohrwalzwerke, Draht- und Stabstahlstraßen

Die Hauptkunden für Langprodukte sind Bau-, Anlagen-/ Maschinenbau-, Schiffsbau-, Nutzfahrzeug-/ Automobilindustrie sowie Eisenbahnbetreiber. Wir liefern Profilwalzen für schwere Profilstraßen, Schienenwalzwerke, Feinstahl-, Stabstahl- und Drahtstahlwalzwerke und Mittelstahlwalzwerke.

Zur Bestimmung des richtigen Walzenwerkstoffes für Profilwalzwerke sind die spezifischen Walzwerksbedingungen und die Werkstoffeigenschaften der Walzen zu vergleichen. Die folgenden wesentlichen Punkte sind zu berücksichtigen:

Walzwerksbedingungen:

  •  Gerüstbauart
  •  Art des Walzgutes
  •  Mechanische Belastung (Walzdruck und Antriebsmoment, Stichabnahme)
  •  Walzenkalibrierung (Anstich- und Abgangsquerschnitt, Greifwinkel, max. Kalibertiefe)
  •  Temperaturbelastung (Walzgut-Temperatur, Walzgeschwindigkeit, Walzenkühlung)

Eigenschaften der Walzenwerkstoffe:

  •  Mechanische Eigenschaften (Zugfestigkeit und Biegefestigkeit, Warmfestigkeit, E-Modul)
  •  Oberflächenhärte - radialer Härteverlauf
  •  Verschleißbeständigkeit
  •  Brandrissbeständigkeit
  •  Greifvermögen (Reibungskoeffizient)
  •  Oxidationsbeständigkeit