QUALITÄTSSICHERUNG und QUALITÄTSMANAGMENT

Die umfassende Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement-System gewährleisten die kundenspezifischen Anforderungen der Produkte

Zu den Standardaufgaben der Qualitätssicherung zählt unter anderem die kontinuierlichen chemischen Analysen während der Schmelzprozesse und die laufenden Qualitätskontrollen in den einzelnen Fertigungsstufen.
 

Folgende wesentliche Arbeiten werden durch das Labor ausgeführt:

  • Chemische Analyse mittels Spektrometer
  • Messung der Biege- und Zugfestigkeit
  • Prüfung der Oberflächenhärte mit allen in der Industrie anerkannten Messmethoden
  • Zerstörungsfreie Messungen mit Ultraschallgeräten
  • Zerstörungsfreie Messungen mit Wirbelstromprüfgeräten
  • Magnetpulverprüfung
  • Material-Spannungsprüfung
  • Oberflächenprüfung mit Perthometern
  • Forschung & Entwicklung, insbesondere im Bereich Produktionsverfahren-Entwicklung

Unsere Zertifizierungen

ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement - Erstzertifizierung 1996

Geltungsbereich

Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Walzen und Ringen für die Stah-, NE-Metall-, Papier-, Gummi-, Kunststoff- und Lebensmittelindustrie, Herstellung von Kolben für Pressen und von verschleißfestem Formguss

 

ISO 14001:2009 Umweltmanagement  - Erstzertifizierung 2012

Geltungsbereich

Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Walzen und Ringen für die Stah-, NE-Metall-, Papier-, Gummi-, Kunststoff- und Lebensmittelindustrie, Herstellung von Kolben für Pressen und von verschleißfestem Formguss

 

ISO 50001:2011 Energiemanagement  - Erstzertifizierung 2012

Geltungsbereich

Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Walzen und Ringen für die Stah-, NE-Metall-, Papier-, Gummi-, Kunststoff- und Lebensmittelindustrie, Herstellung von Kolben für Pressen und von verschleißfestem Formguss